Der Clown ist Meister des Spiels

Workshop-Leiterin: Evelyn Lashöfer (Foto) 
Teilnehmerzahl: 4-10 Jungen und Mädchen
Alter: 8-12 Jahre
Kosten: 30 € (5 Kurseinheiten a 2h)
Anmeldung erforderlich: 
projektaplus@gmx.de

Alle Kinder spielen gerne Theater. Es ist für sie ein tolles Erlebnis und fördert das Selbstvertrauen. Vor allem die rote Nase des Clowns kann bei einem Kind viel bewirken, denn die Maske des Clowns ermöglicht es, alle anderen Masken fallen zu lassen. Der Clown ist der Meister des Spiels und sieht alles aus einer anderen Perspektive.

In der Pädagogik liegen die Stärken des Clowns-Spiels vor allem in der Förderung

  • Förderung gehemmter und lernschwacher Kinder
  • Förderung der Konzentration – und Lernfähigkeit
  • Förderung von Selbstvertrauen, des kreativen Potentials und der Phantasie

Es gibt also viele gute Gründe dieses positive pädagogische Potential in einer „Schule für kleine Clowns“ zu nutzen. Es ist eine Schule, die mit Sicherheit Spaß macht und das Wachstum der Persönlichkeit fördert.

Projektverlauf: In diesem Basis-Seminar werden die Kinder an das Gefühl ihres inneren Clowns herangeführt, sie machen erste Erfahrungen mit dem clownesken Spiel. Musik unterstützt die  spielerischen Improvisationen, aber auch Techniken der Komik werden vermittelt. Jedes Kind erfährt durch diese Übungen seine individuelle Gestik, Mimik und Körperhaltung und kann sein ihr ureigenes Clown-Sein umsetzen.